Wieder revisionistische Tagung in der VHS

Am Samstag den 4. November trifft sich in der Hallstraße 5 in der VHS in Ingolstadt der Verein
„Zeitgeschichtliche Forschungsstelle Ingolstadt“.
Der Verein führt jährlich im Herbst und im Frühjahr geschichtsrevisionistische Tagungen durch.

Auf dem Programm der kommenden Tagung steht unter anderem dieser Vortrag:
„Keine Sternstunde des Rechts: Die Nürnberger Prozesse 1945 – 1949.“

Zur Übernachtung werden folgende Hotels auf der Website des Vereins für die Mitglieder empfohlen:
Hotel Rappensberger, Hotel zum Anker und Bayrischer Hof.

zfi