Wir sind die Gruppe „La Résistance“
aus dem bayrischen Ingolstadt, das liegt zwischen München, Nürnberg, Augsburg und Regensburg.
Der Name „La Résistance“ kommt aus dem französischen und heißt „Der Widerstand“.
Wir wollen den Widerstand gegen Missstände organisieren und klar, laut und deutlich
Kritik an den herrschenden Verhältnissen äußern .

Wir wollen mit diesem Webblog weitere Kreise, eben eine breite Öffentlichkeit erreichen, über unsere Aktivitäten und Ansichten informieren und auch Gegeninformationen abseits von etablierter Presse und anderen Medien anbieten.

Besonders in Ingolstadt ist das notwendig, denn der Donaukurier ( die örtliche Tageszeitung) bietet
kaum Kritik und stellt eigentlich nur die Diskussion zwischen Parteien ,Stadtrat , Interessengruppen usw… dar.
Auch wird eben das Stadtgeflüster besprochen und neue Lokale vorgestellt, eben eine typische Stadtzeitung.
Sonst hat man hier noch die Wahl zwischen regionalen Werbezeitungen und sogenannten Lifestyle- Zeitungen.

Uns ist das nicht genug!
Laute Kritik ist erlaubt und nötig!

Die Mieten sind zu hoch, die Bundeswehr nervt, die Polizei noch mehr, genauso wie Securitys.
Das Nachtleben ist teilweise echt zu teuer und das Kulturleben lässt massiv zu wünschen übrig, nur um ein paar Themen zu nennen.

Wenn du mehr über LARA wissen willst, melde dich doch bitte, im Raum Ingolstadt ,und auch im Umland
sind wir dein Ansprechpartner wenn du auch aktiv werden willst.

Außerhalb von diesem Bereich müssen wir
auf Grund von Fahrtkosten und dem zeitlichen Aufwand
auf andere (ähnliche) Gruppe verweisen.

Danke fürs Lesen , vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

Mit freundlichen grüßen

Gruppe „La Résistance“ -Ingolstadt